Immobiliensuche

Sie suchen eine Kauf- oder Mietimmobilie?

Der Immobilienmarkt in München und Umgebung ist vom Windhundprinzip geprägt – wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Eine Registrierung als qualifizierter Interessent garantiert Ihnen die bevorzugte Benachrichtigung über neue passende Objekte sowie Besichtigungsmöglichkeiten. Senden Sie mir Ihren Suchauftrag. Ich werde Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um Ihre Wünsche kennenzulernen.

Über Poing

Die attraktive Wohngemeinde im Osten Münchens

Poing liegt direkt vor den Toren der Landeshauptstadt München und ist eine aufstrebende Gemeinde mit 15000 Einwohnern. Der Ort hat mit seiner grünen Umgebung gerade für junge Familien einiges zu bieten.

Sieben Kindergärten sowie eine Grund- und Hauptschule und eine Realschule sind vor Ort. Ein Gymnasium ist im benachbarten Markt Schwaben, eine S-Bahnstation entfernt. Sämtliche Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sind vorhanden. Das neue Ortszentrum Poing und das City-Center-Poing mit diversen Einkaufsmöglichkeiten verbinden Alt-Poing mit dem neuen Ortsgebiet Poing Am Bergfeld.  Für die Freizeitgestaltung wird sehr viel geboten - am Ort gibt es moderne Sportanlagen, der Wildpark Poing und der Ebersberger-Forst bieten sich für Ausflüge an.

Von Poing sind es ca. 20 Kilometer bis zum Münchener Marienplatz. Über die A 94 gelangt man in ca. 20 Minuten direkt nach München. Mit der S-Bahn erreicht man die Münchener Innenstadt in 25 Minuten. Zum Flughafen sind es ca. 30 Kilometer.

Poing ist seit Mitte der 1980-er Jahre von ca. 6500 Einwohnern auf mehr als die doppelte Größe gewachsen. Mit der Erschließung weiterer neuer Wohnquartiere in Poing Am Bergfeld wird das Wachstum auch in den kommenden Jahren weiter gehen. In ca. 70 Jahren ist Poing von einem Bauerndorf nach dem 2. Weltkrieg zu einer großen Wohnsiedlung mit Gewerbe angewachsen.

Die Geschichte Poings lässt sich mehr als 1000 Jahre zurückverfolgen. Wirtschaftlicher Aufschwung kam durch die neue Bahnlinie von München nach Simbach, die 1871 eröffnet wurde. Diese Bahnlinie, auf der heute auch die S-Bahn Poing mit München verbindet, ist einer der wichtigsten Standortvorteile von Poing.

Bildergalerie

Rathaus und Hort
V-Haus im Ortszentrum
Kath. Kirche St. Michael
Bergfeldsee
Hof der Familie Peis
Parksiedlung
Bürgerhaus Poing
Kath. Kindergarten am Bergfeld und ev. Kirche
Mitterfeldring in Poing am Bergfeld
S-Bahnhof Poing
Sportzentrum Poing
Neubaugebiet "Zauberwinkel" in Poing am Bergfeld
Marienkapelle im Bergfeldpark
 
 

Aktuelles

Das neue Immobilienportal des IVD

Ich nutze für die Vermarktung meiner Objekte das neue Immobilienportal www.ivd24immobilien.de.

Hier finden Sie auch eine Anbieterseite der Hümmeler GmbH, auf der alle aktuellen Objekte angezeigt werden.

Dieses Portal steht ausschließlich Maklern zur Verfügung, die sich dem Berufsverband IVD angeschlossenen haben. Damit ist gewährleistet, dass die angeboten Objekte auch real existieren und keine Fake- oder Lockobjekte sind. Als Immobiliensuchender haben Sie somit nicht nur die Sicherheit in einem vom Verband überwachten Marktplatz zu sein, sondern auch den Vorteil, neue Objekte früher als auf anderen Portalen zu finden.

Als Verkäufer oder Vermieter bieten wir Ihnen mit dem verbandseigenen Portal einen zusätzlichen qualitätsstarken Vermarktungskanal an.

 

Hümmeler GmbH als Premium-Partner von Immobilienscout24.de ausgezeichnet

Aufgrund der langjährigen Markterfahrung und dem besonderen Engagement für seine Kunden wurde die Hümmeler GmbH als Premium-Partner 2016 vom Immobilienportal ImmobilienScout24 ausgezeichnet. Die Hümmeler GmbH wird von den Kunden besonders empfohlen und überdurchschnittlich bewertet.

Bestellerprinzip

Das Mietrechtsnovellierungsgesetz, das am 1. Juni 2015 in Kraft getreten ist, setzt das sog. Bestellerprinzip um. Nach der Neuregelung wird der Wohnungsvermittler vom Wohnungssuchenden nur in engen Grenzen Geld für die Vermittlung einer Mietwohnung nehmen dürfen. Der Wohnungsvermittler kann faktisch nur noch vom Vermieter bestellt werden.

 

Energieeinsparverordnung EnEV 2014

Am 1.5.2014 tritt die neue EnEV 2014 in Kraft. Für den Vermieter und den Verkäufer ergeben sich daraus eine Reihe neue Verpflichtungen. Z. B. muss ab dem 1.5.2014 schon bei der Besichtigung eines Kauf bzw. Mietobjektes unaufgefordert ein Energieausweis vorgelegt werden. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzte. Wenn Sie für Ihr Objekt einen Energieausweis brauchen, vermittele ich Ihnen gerne den notwendigen Kontakt oder beauftrage die Erstellung eines Energieausweises in Ihrem Namen.

 

Mietpreisbremse

Zum 1.8.2015 hat Bayern eine Mietpreisbremse eingeführt. Aktuell gilt die Mietpreisbremse in 137 Städten und Kommunen. Im Landkreis Ebersberg besteht die Mietpreisbremse für die Gemeinden Anzing, Ebersberg, Egmating, Emmering, Forstinning, Frauenneuharting, Glonn, Grafing b. München, Hohenlinden, Kirchseeon, Markt Schwaben, Moosach, Pliening, Poing, Vaterstetten und Zorneding.

Die Mietpreisbremse regelt, dass die Miete bei Abschluss eines neuen Mietvertrags in einer Bestandswohnung nicht mehr als zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Diese Vergleichsmiete ergibt sich aus einfachen oder qualifizierten Mietspiegeln vor Ort. Der Preisdeckel gilt auch für Staffelmieten. Bei Indexmieten dagegen ist die vereinbarte Ausgangsmiete gedeckelt. Die Mietpreisbremse gilt nicht für Neubauwohnungen.

In Poing ist die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete nicht ohne weiteres möglich, da es keinen Mietspiegel gibt.

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, dann nehmen Sie doch Kontakt zu mir auf.